Think! - Denken & Streiten

Freitag, 05. Februar 2016, 20:00 Uhr - 22:59 Uhr

Think!

Ungewöhnliche Veranstaltung zum Leben im Alter

Wie und wo möchte ich im Alter leben und wohnen? Dazu gibt es Antworten in vielfältigen Modellen, über die es immer wieder Interessantes zu Lesen und zu Hören gibt. Wie war das noch mit Henning Scherf, dem Politiker, der ein Wohnprojekt mitbegründet hat?

Die Macher der „Think-Reihe“ in der Brelinger Mitte haben Ziel und Methode dieses Abends anders definiert, als es in ähnlichen Veranstaltungen üblich ist: „Wer sich heute Gedanken darüber macht, später beispielsweise in ein Wohnprojekt zu ziehen“, so formulieren Karl-Heinz Friebe und Klaus Mencke, die Initiatoren dieses Abends, „sollte vor der Entscheidung für dieses oder andere Modelle wissen, was er eigentlich genau damit verbindet. Die Fragen sind: Was brauche ich? Was möchte ich nicht? Welche Erwartungen und Befürchtungen gibt es?“

Diese Dinge zu ermitteln und sich ein konturenreiches Bild davon machen zu können, was das für meine Entscheidung bedeutet – das ist das Ziel des Abends. Das Duo Friebe/Mencke dazu: „Wir würden dieses Ziel nicht in der klassischen Vortragsform erreichen. Kleinere Gruppen, in denen eine denkfreudige und kreativere Atmosphäre erreicht werden kann, und ein moderierter Austausch von Ideen und Meinungen, das sollte uns weiter bringen können.“

Leben im Alter in Brelingen – Eine ungewöhnlicher, grundsätzliche Zukunftsberatung - findet statt am 05.02. um 20.00 Uhr in der Brelinger Mitte, Marktstr. 1

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr, Einlass in die Brelinger Mitte ist ab 19:30 Uhr.