Klaus Spencker & Band mit Gast Hans-Hermann Briese

Samstag, 14. Februar 2015, 20:30 Uhr - 23:00 Uhr

Winterjazz 2015

Rezitation und Jazz - das ist eine Kombination, die man kennt. Aber die Brelinger Mitte steht ja nicht nur für Bekanntes, sondern immer wieder auch für die Präsentation von (noch) Unbekannten.
Eine solche ungewohnte, erfrischend andere Mischung kann man im Rahmen des Winterjazz´erleben: Denn der Jazzgitarrist und Komponist Klaus Spencker und der Dichter Hans-Hermann Briese, die beide aus Ostfriesland stammen, begeben sich auf eine außergewöhnliche Entdeckungsreise. In einer liebevollen, sensiblen Betrachtung ihrer Heimat in Wort und Klang, bestehend aus zeitgenössischer plattdeutscher Lyrik und modernem Jazz, werden Text, Stimme und Musik gegenübergestellt und kunstvoll ineinander verwoben.
Für das ambitionierte Projekt gründete Spencker im Frühjahr 2012 ein eigenes Jazz-Ensemble, dessen Musiker mit ihrem jeweils eigenen Ausdruck zum künstlerischen Gesamtbild beitragen. Über die Musik hinaus ist es Spencker und Briese wichtig,"die platt-deutsche Sprache in einer zeitgemäßen Form zu präsentieren und hierdurch neue Freunde und Interessenten für die Region, die Sprache und Kultur zu gewinnen."

Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr, Einlass in die Brelinger Mitte ist ab 19.30 Uhr.
Die Eintrittskarten kosten 15,-- € (ermäßigt 10,-- €) und sind wie immer ab zwei Wochen vor der Veranstaltung im Vorverkauf in der Buchhandlung von Hirschheydt (Mel), Bücher am Markt (Bsd), im Freitagsbüro der Brelinger Mitte (9.00 - 13.00 Uhr) sowie an der Abendkasse erhältlich.